Mag.rer.nat. (Uni Wien/Ö)

MAS PTVT (Uni Bern/CH)

 

Hisham Abu Zahra

Psychologischer Psychotherapeut (VT)

Systemischer Familientherapeut

(DGSF)

 

 

 

 

Systemische Familientherapie

Die systemische Familientherapie geht davon aus, dass bei den Mitgliedern einer Familie und in der Familie als Ganzes »Selbstheilungskräfte« vorhanden sind, die mit Unterstützung des Therapeuten mobilisiert werden und die Familie in die Lage versetzen können, einen Großteil ihrer Probleme ohne beständige therapeutische Hilfe zu lösen.

 

Grundsätzliches Ziel der Systemischen Familientherapie ist es, die Autonomie und den Selbstwert jeder einzelnen Person bzw. jeden Familienmitglieds zu stärken - sowie den Zusammenhalt untereinander zu festigen, die Kommunikation und den Austausch zu verbessern und schädigende Beziehungsmuster zu verändern.

Systemische Aufstellungsarbeit

Systemische Verstrickungen und ihre Lösung
Unser Leben wird entscheidend mitbestimmt durch die glücklichen oder leidvollen Schicksale unserer Vorfahren. Auch wenn wir von ihnen wenig oder gar nichts wissen, können schwere Schicksale in unserem Familiensystem unser eigenes Leben belasten. Es kann sein, dass wir Leid mittragen, dass wir die Schuld anderer Familienmitglieder übernehmen oder uns zu eigen machen.
Mit dem Familien-Stellen können wir Belastungen aus der Vergangenheit erkennen und Lösungen finden.

Die Veränderung der Aufstellung zur Lösung hin kann erstaunlich heilende Wirkungen für die Einzelnen und ihre Familien haben und ein neues Verhalten im Sinne der Liebe zu sich selbst und den anderen ermöglichen.

Familienaufstellungen sind hilfreich für Menschen

  • die trotz aller Liebe das Zusammenleben in Freundschaft, Partnerschaft und Ehe schwierig erleben
  • die sich Sorgen machen um die seelische, geistige oder körperliche Entwicklung ihrer Kinder
  • die allein leben trotz des Wunsches nach einer Liebesbeziehung
  • die die Beziehungen in ihrer Gegenwarts- oder Herkunftsfamilie trotz bester Absichten als belastend erleben
  • die Klärung suchen bei eigenen seelischen oder körperlichen Störungen oder Krankheiten 

Hypnotherapie

Genogrammarbeit